Deutschlands Biermarke Nr. 1

0

Oettinger Bier ist eine der meistverkauften deutschen Biermarken. Bekannt ist sie vor allem für ihre günstigen Verkaufspreise. Diese kommen zustande, weil die Brauerei komplett auf teure Werbung und Marketing verzichtet. Damit schafft sie sich die Möglichkeit, Bier von guter Qualität kostengünstig herzustellen und zu vertreiben.

Ein Familienunternehmen mit Tradition

Im Jahr 1731 ging das „Fürstliche Brauhaus zu Oettingen“ in den Besitz der Familie Kollmar über. Das Unternehmen mit seinem Standort in der schwäbischen Kleinstadt Oettingen führte seit 1956 Günther Kollmar. Er etablierte es als Oettinger Brauerei GmbH erfolgreich auf dem Markt. 1993 übernahm sein Sohn Dirk das Unternehmen. Nach dessen Tod im Jahr 2014 leiten es Michael Mayer, Dr. Karl Liebl und Jörg Dierig. Gegenwärtig besitzt die Brauerei vier Standorte in Deutschland. Zur Stadt Oettingen kamen Gotha, Mönchengladbach und Braunschweig hinzu.

Zunächst spezialisierte sich das Unternehmen auf die preisgünstige Marke Oettinger Bier und belieferte Lebensmittel-Märkte. Seit den 1990er Jahren verzichtet es auf die Beteiligung von Großhändlern und versorgt seine Kunden im Direktvertrieb. Zu der erfolgreichen Biermarke gesellten sich zahlreiche weitere Produkte. Das Unternehmen entwickelte sich von der reinen Bierbrauerei zum Getränke-Hersteller. Seit 2013 trägt Oettinger als erste Biermarke in Deutschland das Siegel „Ohne Gentechnik“ auf seinen Produkten.

Günstige Preise durch Verzicht auf Werbung

Im Jahr 2014 verkaufte Oettinger in Deutschland 6,8 Millionen Hektoliter Bier. Damit landete die Biermarke an vierter Stelle der Biersorten mit dem höchsten Absatz. Beliebt ist das Produkt vor allem wegen seines günstigen Preises, obgleich es eine hohe Qualität und einen guten Geschmack besitzt.

Das Unternehmen realisiert dies durch den Verzicht auf kostenintensive Werbe-Maßnahmen. Zudem hält es die finanziellen Aufwendungen für die Herstellung niedrig, indem es beispielsweise den Transport der Getränke mit einem eigenen Fuhrpark realisiert.

OeTTINGER – Deutschlands Biermarke Nr. 1Moderne Fertigungs-Anlagen ermöglichen eine effiziente Produktions-Weise. Dabei ist dem Unternehmen der Schutz von Umwelt und Ressourcen wichtig. Es arbeitet nach dem deutschen Reinheitsgebot von 1516 und trägt außerdem das Siegel „Ohne Gentechnik“ auf all seinen Produkten.

Die Brauerei Oettinger bietet eine Produkt-Auswahl. Darunter befinden sich beispielsweise:

  • Oettinger Pils,
  • Oettinger Gold,
  • Oettinger Hell,
  • Oettinger Leicht,
  • Oettinger Winterbier,
  • Oettinger Schwarzbier.

Neben zahlreichen weiteren Biersorten befinden sich Erfrischungs-Getränke wie Fassbrausen und Schorlen in verschiedenen Sorten im Sortiment der Brauerei Oettinger.

Teilen.

Über Autor

Brauchen Männer wirklich ein eigenes Onlineportal? Wir meinen, ja! So informieren sich echte Kerle auf unserem Blog über typische Männerthemen.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo