Deutschlands größter Fahrzeugmarkt

0

Wer den Kauf eines neuen Fahrzeugs ins Auge fasst, entscheidet sich zunächst für eine Marke und ein Modell. Davor informierte er sich über die Standardausstattung, den möglichen Extras und den Preis. Um das gewünschte Auto inklusive der Ausstattung zu günstigen Konditionen zu erhalten, besuchen Internetnutzer den Fahrzeugmarktplatz von mobile.de.

Mobile.de – der Fahrzeugmarkt im Internet

Mobile.de ist ein Marktplatz, auf dem sich eine Vielzahl von Pkw, Lkw, Wohnmobilen und Motorrädern sowie Nutzfahrzeugen befinden. Auf mobile.de präsent sind Angebote gewerblicher und privater Kunden. Des Weiteren bietet das Unternehmen mobile international GmbH die Vermittlung von Versicherungen und Finanzierungen an. Besucher der Website finden

  • Kleinwagen,
  • Limousinen,
  • Kombis, Vans, Kleinbusse,
  • Geländewagen, Pick-ups,
  • Cabrios, Roadster,
  • Coupés und Sportwagen.

Die Bandbreite der Fahrzeuge filtert der Besucher nach Marke, Modell, Variante, Erstzulassung sowie Fahrzeugleistung und Preis. Weitere Möglichkeiten der Eingrenzung sind vorhanden wie beispielsweise die Mindestgültigkeit der HU.

Der Kunde stellt die Extras zusammen

Mit den erweiteren Suchkriterien stellt sich der Kunde seine Sonderwünsche sowie die Ausstattung und Farbe des Fahrzeugs zusammen. Ebenso kann er die Suchergebnisse mit den gekennzeichneten Feldern eingrenzen. Gemäß seinen Angaben erhält er eine Liste der Autos, die den Eingaben entsprechen.

Die Website bietet Neu- und Gebrauchtwagen an, die sowohl die gängigen deutschen Marken sowie bekannte internationale Fahrzeugmarken enthält. Besucher der Seite finden neben Audi, BMW, Mercedes-Benz und VW Marken wie Chevrolet, Dodge, Toyota und Jeep. Daneben führt das Portfolio des Automarktes Luxusmarken wie Porsche, Jaguar und Ferrari sowie Land Rover und Lamborghini. Für die Marke Kia beispielsweise finden Autofahrer umfangreiche Online-Angebote. Der koreanische Hersteller ist mit einer Vielzahl Modellen auf den Weltmärkten vertreten – eine Auswahl befindet sich bei mobile.de. Der Marktplatzbesucher hat anhand der Bildergalerie die Chance, die einzelnen Autos zu besichtigen. Die Details befinden sich, wie die Anbieter, unterhalb der Bilder.

Zu den Details zählen die technischen Daten, die Ausstattung sowie eine exakte Fahrzeugbeschreibung. Gleichzeitig kann der Interessent eine Nachricht an den Anbieter senden und seine Kontaktdaten weitergeben. Der Kauf findet direkt zwischen Händler und Kunden statt. Mobile.de ist nicht an der Transaktion beteiligt. Das Unternehmen gibt lediglich beiden – Händlern und Käufern – die Chance, über das entsprechende Feld der Website in Kontakt zu treten. Diesen Service bietet mobile.de den Nutzern des Fahrzeugmarktplatzes in Deutschland und im Ausland an.

Teilen.

Über Autor

Brauchen Männer wirklich ein eigenes Onlineportal? Wir meinen, ja! So informieren sich echte Kerle auf unserem Blog über typische Männerthemen.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo