Gaming-PC selbst zusammenstellen

0

Hobby-Spieler streben gewöhnlich danach, das eigene Spielgerät zu verbessern, indem sie sich einen Gaming-PC zusammenstellen. Hinter dieser Idee steckt, dass der Gamer selbst weiß, welche Herausforderungen auf den neuen Begleiter warten. Allerdings existieren zahlreiche Stolpersteine und der Überblick fehlt. Der Computermarkt erweitert und aktualisiert sich innerhalb von wenigen Minuten. Längst ist es nicht mehr leicht, als Laie einen erfolgreichen Gaming-PC selbst zusammenstellen. Um ein tolles Spielerlebnis zu erhalten und auf dem neuesten Stand zu sein, gilt es, einiges zu beachten und den richtigen Teilelieferanten zu wählen.

Gaming-PC selbst zusammenstellen – darauf ist zu achten!

Es genügt nicht, von jedem Bauteil das neueste, teuerste und leistungsstärkste zu kaufen, weil oft das Problem auftritt, dass manche der Teile nicht miteinander kommunizieren können. Um einen Anfang zu setzen, ist es ratsam, von den wichtigsten Komponenten auszugehen. Die Grafikkarte zusammen mit dem passenden Prozessor bilden das Herz eines Computers. Ist zwar die Grafikkarte ausreichend und bringt eine ordentliche Rechenleistung mit, aber der Prozessor hinkt hinterher, bremst dieses Ungleichgewicht den PC aus. Um passende Teile zu finden empfiehlt sich ein Besuch bei www.kimbrer.de.

Um dem Gaming-PC ausreichend Strom zu liefern, ist ein passendes Netzteil notwendig. Am besten ist es, Stromreserven frei zu halten. Dies verschafft den Vorteil, dass es leiser und ruhiger läuft und dass zu einem späteren Zeitpunkt eine leistungsstärkere Grafikkarte ohne Probleme versorgt ist.

SSD- und HDD-Kombination – Speicherplatz und Geschwindigkeit

Damit der Gamer ausreichend Speicherplatz besitzt und dennoch das Betriebssystem sowie die Spiele flüssig laufen, empfiehlt sich eine Kombination von SSD und HDD. Die Solid-State-Drive sorgt für schnelle Schreib- und Lesevorgänge, wohingegen die Hard-Disk-Drive ausreichend Speicherplatz bereithält.

Für das Gehäuse eines Gaming-PC existiert keine konkrete Empfehlung. Hier kommt es auf die individuellen Anforderungen des Spielers an. Eine großräumige Lüftung verringert die Gefahr von Defekten an den Bauteilen bei Höchstleistung des Computers.

Qualitative Bauteile bei www.kimbrer.de

Auf www.kimbrer.de findet der Gamer hochwertige Bauteile für nahezu alle Bereiche des PC. Markenqualität und Effizienz zu günstigen Preisen ist bei kimbrer.de garantiert. Benötigt der Spieler technische Unterstützung, findet sich im Technologieexperten-Team ein fachkundiger Mitarbeiter.

Teilen.

Über Autor

Brauchen Männer wirklich ein eigenes Onlineportal? Wir meinen, ja! So informieren sich echte Kerle auf unserem Blog über typische Männerthemen. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@echtmann.at kontaktieren.

Wie ist deine Meinung dazu?